Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Verkaufsbedingungen Online

§ 1 Anwendungsbereich

1. Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle über unseren Online-Shop geschlossenen Verträge. Verträge kommen zustande mit der

Albtal-Initiative GbR

Vertreten durch:

Bernhard Zepf, Vorsitzender der Albtal-Initiative GbR

Steuer-Nummer
31036/58475


2. Maßgebend ist die jeweils im Zeitpunkt der Bestellung gültige Fassung der Bedingungen. Etwaige von Käufern gestellte allgemeine Bedingungen werden nicht akzeptiert.


§ 2 Bestellung und Vertragsschluss


1. Mit der Darstellung und Bewerbung von Artikeln in unserem Online-Shop geben wir kein bindendes Angebot zum Verkauf der Produkte ab. Ein Vertrag kommt erst zustande, wenn wir Ihre Bestellung durch eine Annahmeerklärung oder durch die Lieferung der bestellten Artikel annehmen.

2. Mit dem Absenden einer Bestellung über unseren Online-Shop geben Sie eine rechtsverbindliche Bestellung ab, an die Sie für die Dauer von zwei Wochen nach Abgabe der Bestellung gebunden sind; Ihr ggf. nach § 5 bestehendes Widerrufsrecht bleibt hiervon unberührt.

3. Wir werden den Zugang Ihrer über unseren Online-Shop abgegebenen Bestellung unverzüglich per E-Mail bestätigen. In einer solchen Bestätigung liegt noch keine verbindliche Annahme der Bestellung.

§ 3 Zahlungsbedingungen, Aufrechnung

1. Sämtliche Preisangaben in unserem Online-Shop sind Bruttopreise inklusive der gesetzlichen Umsatzsteuer. Versandkosten nicht hinzu.

2. Für andere Artikel wie zum Beispiel Gutscheine finden Sie die maßgebenden Versandkosten in unserem Online-Shop. Der Preis einschließlich Umsatzsteuer und anfallender Versandkosten werden Ihnen außerdem zusammen mit den übrigen Bestelldaten angezeigt, bevor Sie die Bestellung absenden.

3. Wir akzeptieren ausschließlich Zahlung per Vorkasse.

4. Sie sind nicht berechtigt, gegenüber unseren Forderungen aufzurechnen, es sei denn, Ihre Gegenansprüche sind rechtskräftig festgestellt oder unbestritten.


§ 4 Lieferbedingungen

1. Wir senden die bestellten Artikel an die von Ihnen angegebene Postadresse.

2. In der Bestellmaske wird automatisch angegeben, wann die bestellten Artikel voraussichtlich zur Auslieferung verfügbar sein werden. Die Artikel werden zwei Werktage ab dem mitgeteilten voraussichtlichen Auslieferungsdatum bei Ihnen eintreffen. Bei dieser Lieferfrist handelt es sich allerdings nur um eine Circa-Angabe.

3. Falls wir einen bestellten Artikel nach Abschluss eines Kaufvertrags mit Ihnen nicht oder nicht rechtzeitig liefern können, obwohl wir vor Vertragsschluss einen entsprechenden Einkaufsvertrag mit einem Lieferanten geschlossen haben, sind wir berechtigt, uns von der Lieferverpflichtung zu lösen. Wir sind in diesem Fall verpflichtet, Sie unverzüglich über die Nichtverfügbarkeit des Artikels zu unterrichten und Ihnen eine gegebenenfalls erbrachte Gegenleistung unverzüglich zu erstatten.

Eine Veranstaltung der FEINEN ADRESSEN IM ALBTAL

Ein Zusammenschluss von 12 Gastronomen, Hoteliers und Feinkost-Produzenten im Albtal.

Geschäftsstelle:

Albtal Initiative GbR c/o Hotel Erbprinz

Rheinstraße 1 | 76275 Ettlingen

Tel.: 07243 3220 | info@erbprinz.de